Neue Links

Entdeckt zum Vertiefen                         

Bei unseren Recherchereisen  im Netz stoßen wir immer wieder auf spannende Quellen. Sie finden hier eine Auswahl der interessantesten Links zu diesen Quellen.  Viel Freude bei der vertiefenden Lektüre.

Die Links sind nach thematischen Stichworten alphabetisch sortiert. 

 

 

Aktuell: Junge einsamer als Alte

Junge Menschen und Männer berichten laut einer weltweiten Studie über ein höheres Maß an Einsamkeit als Ältere und Frauen. Das zumindest geht aus den Antworten von mehr als 46 000 Teilnehmern des BBC Loneliness Experimentes hervor, 

Aktuell: Einsamkeit in Deutschland

Zum Zeitpunkt der Befragung im Januar 2019 gaben rund 67 Prozent der 60- bis 69-Jährigen an, dass sie sich selten oder nie einsam fühlen würden. Es lässt sich erkennen, dass sich die jüngeren Probanden häufiger einsam fühlten als die älteren Generationen. Am einsamsten fühlen sich 30-39-jährige (ca. 24%)

Aktuell: Zur Zufriedenheit der Deutschen

30 Jahre lang wurden 80.000 Deutsche befragt: Gesundheit, Freunde und Kontrolle sowie tradierte Geschlechterrollen erleben sie als zufrieden. Überraschend:  „Umso patriotischer Menschen sind, umso zufriedener sind sie.“ Oder: „Umso länger Väter arbeiten, umso zufriedener sind sie.“ Aber: „Mütter, die länger arbeiten, werden nicht zufriedener – sind aber selbst zufriedener, wenn die Väter ihrer eigenen Kinder länger aus dem Haus sind.“ 

Arbeiten 4.0: Die 7 Wertewelten

Lt. BMAS-Studie von 2016 sind dies "Sorgenfrei von der Arbeit leben", "starke Solidargemeinschaft", "Wohlstand hart erarbeiten", "Engagiert Höchstes leisten", "in der Arbeit sich selbst verwirklichen", "Balance zwischen Arbeit und Leben", "Sinn außerhalb der Arbeit suchen".

Führen: Destruktives Führen

Laut einer Untersuchung der Uni Bielefeld berichten in 85% der untersuchten Firmen Mitarbeiter von "destruktivem Führungsverhalten." 

Gesundheit: TK-Gesundheitsreport 2020

Der Kran­ken­stand sinkt leicht, die psychi­schen Erkran­kungen dagegen stehen auf einem Rekordhoch: 2019 waren die deutschen Arbeitnehmer im Durchschnitt  15,37 Tage krank geschrieben, 2018 waren es noch 15,49 Tage. Die psychischen Erkrankungen jedoch sind mit 2,89 Arbeitsunfähigkeitstagen pro Kopf  so hoch wie noch nie (2018: 2,77 Tage, 2017: 2,71 Tage).

Die Generation "Z" tritt ins Berufsleben ein: Ihre Werte, ihre Wünsche, ihre Ängste. 

Lernen: Gewalt gegen Lehrer nimmt zu 

Laut einer Forsa-Umfrage nimmt die psychische und körperliche Gewalt von Schülern gegen Lehrer deutlich zu. Befragt wurden bundesweit 1303 Schulleiter im Januar und Februar 2020.

Lernen für die Welt von morgen

Lernen für die Welt von morgen - Wie die Digitalisierung Schule verändert. Ein WDR5-Feature aus der Vor-Coronazeit vom 10.11.2019.

Psychologie: Selbsttest zum DISG-Persönlichkeits-Modell

Ein kostenloser Selbsttest, dessen Ergebnisse einem schnell per Mail zugesandt werden. Sehr interessant. Ärgerlich: Man wird nachher mit Werbung von & für "Greator" belästigt.

Psychologie: Selbsttest zum Big-Five Persönlichkeitsmodell

Ein kostenloser Selbsttest, dessen Ergebnisse einem schnell per Mail zugesandt werden. Auch sehr interessant.

Der aktuelle Glücksatlas zeigt: Die Deutschen sind so glücklich wie noch nie.​

II

Feldner & König GbR, Elsternweg 32, 42555 Velbert, Tel.: 02052-927914