Agil Führen in Krisen

Agiles Führen in Krisen

Gerade Krisen fordern gute Führung

Egal, ob es Ausnahmesituationen durch besondere Ereignisse – wie z.B. eine Pandemie – oder

dramatische Veränderungen der gewohnten Arbeitsstruktur sind: In jedem Fall ist die Führungskraft als ordnende, beruhigende und richtungsweisende Autorität gefragt!

Aber bitte ohne dabei autoritär zu sein.

 

In diesem Seminar wird mit Führungskräften an derlei herausfordernden Führungsmomenten gearbeitet. Das Ziel: mehr Sicherheit für zukünftige Anforderungen zu gewinnen.

 

Themenschwerpunkte:

  • Kennzeichen von Krisen, Konflikten, massiven Veränderungen

  • Psychologische Erklärungen und Momente in der Krise bei Mitarbeitenden und bei sich selbst als Führungskraft

  • Neues Denken: Chancen und Grenzen agilen Führens

  • Führend deeskalieren – wie geht das? Vermitteln zwischen Parteien und Eskalationen als Vorgesetzter richtig begegnen

  • Sich selbst führen in Krisen und Konflikten

  • Entscheidungen zwischen Leuchtturm und Fiasko

 

2 Tage / 2 Trainer

 

II

Feldner & König GbR, Elsternweg 32, 42555 Velbert, Tel.: 02052-927914